TANGRAM

24

8800 Thalwil /Aubrigstrasse 24

Wohnüberbauung  "TANGRAM"

Wettbewerb Platz 2

Neubau 4 MFH und Abbruch des bestehenden Gebäude

Architekt: Fuerte ag

Bausumme ca. 4 Mio CHF

...

Die Anordnung der Wohnungen als Zweispänner um das Treppenhaus im Gelenk erlaubt es zwei 3.5 Zimmer Wohnungen in eine 2.5 und eine 4.5 Zimmer Wohnung zu ändern. Die klare Struktur des Grundrisses ermöglicht eine sehr hohe Flexibilität in der Anordnung.

..

Alle Grundrisse folgen dem gleichen Prinzip. Im Zentrum der Wohnung befinden sich die dienenden Räume (Nasszellen / Reduits), rundherum sind die bedienten Räume (Wohn-, Ess- und Schlafzimmer) angeordnet. So wird, je nachdem ob die Wohnung mehr Richtung See- oder Bergpanorama ausgerichtet ist, mit der Anordnung der Zimmer reagiert.

....

Ein geschosshoher Betonsockel folgt dem Terrain und bildet die Basis. Die vertikal strukturierte Fassade integriert elegante französische Fenster. Es bestehen viele Möglichkeiten zur Materialisierung. Der typisch leicht vorstehende Dachrand bildet den horizontalen Abschluss zur vertikalen Struktur der Fassade. Durch die Neuinterpretation vom historischen Kontext hat das Ensemble eine zeitgemässe Architektur, welche in der Geschichte und im Ort verankert ist.

Aussenbild Ende c.jpg
Aussenbild Umgebung 3.jpg
Strassenbild oben.jpg